Domainregistrierung2018-01-21T19:30:36+00:00

united-kingdom-flag-3d-icon-32 netherlands-flag-3d-icon-32 united-states-of-america-flag-3d-icon-32

Domainregistrierung - The Trademark Office

Domainregistrierung

Was ist ein Domainname?
Ein Domainname ist faktisch die Andeutung einer Location im Internet. Es ist eine Übersetzung einer darunterliegenden IP-Adresse, einer Kombination von Buchstaben und/oder Zahlen, die man sich einfach merken und einfach aussprechen kann. Dies sorgt dafür, dass es für den Internetbenutzer einfach ist, die daran gekoppelte Website zu finden. Ein Domainname könnte man als ein Unterscheidungsmerkmal im Internet umschreiben, das die Merkmale eines Handelsnamens, einer Marke und einer Adresse hat.

Wahl des Domainnamens
Bei der Wahl des Domainnamens ist es wichtig, auf zwei Aspekte zu achten. Nämlich darauf, dass der Domainname noch nicht besteht und dass er die (Marken-)Rechte anderer nicht verletzt. Die Wahl eines Domainnamens, der noch nicht in Gebrauch ist, ist dann das Nächstliegende. Bestimmte Domainnamen sind nicht registrierbar. Für diese Domainnamen  können Sie kein Abonnement beantragen. Dasselbe gilt für Domainnamen, für die bereits ein Antrag läuft.

Auf Websites von Hosting-Providern können Sie nachsehen, ob ein bestimmter Name bereits registriert ist. Bei einigen Parteien können Sie nur einen Domainnamen mit dem Landeszusatz des Landes eintragen lassen, in dem dieser beantragt wurde. Sehen Sie dazu auf der Website der Hosting-Partei des betreffenden Landes nach.

Welche technischen Anforderungen muss ein Domainname erfüllen?
Jeder Domainname muss eine Anzahl technischer Anforderungen erfüllen. Die wichtigsten Anforderungen sind:

  • Der Domainname enthält nur Buchstaben, Zahlen und das ‘-’ -Zeichen
  • Das ‘-’ -Zeichen darf nur zwischen zwei Buchstaben und/oder Zahlen stehen
  • Ein Domainname enthält mindestens zwei und höchstens 63 Zeichen
  • Domainnamen dürfen außerdem nicht gegen die öffentliche Ordnung verstoßen

Warum sollte man einen Domainnamen registrieren?
Ohne die Registrierung des gewünschten Domainnamens kann ein Unternehmen seine Website nicht online stellen und für kommerzielle Zwecke nutzen. Die Registrierung eines Domainnamens ist also für die Nutzung der dazugehörigen Website notwendig.

Warum sollte man einen Domainnamen schützen?
Domainnamen werden immer wichtiger. Eine eigene Website mit einem dazugehörigen Domainnamen ist für Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Es ist daher wichtig, die Kontrolle über Ihren Domainnamen zu behalten und sicherzustellen, dass die Besucher Ihrer Website auch tatsächlich den Inhalt Ihrer Website zu sehen bekommen. Ein Domainname repräsentiert oft das Image Ihres Unternehmens. Darum ist es vernünftig, Ihren Domainnamen vor unrechtmäßiger Verwendung zu schützen.

Ist ein Domainname ein Handelsname?
Ein Domainname ist kein Handelsname, unter dem Sie bei der niederländischen Industrie- und Handelskammer eingetragen sind. Der Schutz eines Handelsnamens fällt unter das Handelsnamensgesetz. Dies bedeutet, dass Unternehmen nicht denselben Handelsnamen benutzen dürfen. Dies gilt allerdings nicht für den Domainnamen des Unternehmens. Hat ein Unternehmen den Domainnamen www.janssen.de registrieren lassen, dann ist es für andere Parteien noch möglich, beispielsweise den Domainnamen www.janssen.com zu registrieren. Darum ist es vernünftig, als Unternehmen alle wichtigen Zusätze eines Domainnamens selbst registrieren zu lassen.