Geistiges Eigentum2018-01-21T19:33:38+00:00

united-kingdom-flag-3d-icon-32 netherlands-flag-3d-icon-32 united-states-of-america-flag-3d-icon-32

Geistiges Eigentum - The Trademark Office

Geistiges Eigentum

Geistiges Eigentum ist ein Begriff, mit dem immer mehr Unternehmen zu tun haben. Die Verwaltung und der Schutz der Rechte an geistigem Eigentum eines Unternehmens sind wichtige Aspekte. Was ist Geistiges Eigentum (GE)?

Geistiges Eigentum (GE) ist der Sammelbegriff für gesetzliche Bestimmungen, die in die nationale und internationale Gesetzgebung aufgenommen sind. Das Recht an geistigem Eigentum gewährt seinem Rechtsinhaber ein befristetes und für ein bestimmtes Territorium geltendes exklusives Nutzungsrecht. Beispiele sind: Urheberrechte, Markennamen, Patentrechte, Logos, Firmenrechte und Domainrechte.

Warum das Festlegen des Eigentumsrechts wichtig ist
In dem Moment, in dem Sie mit geistigem Eigentum zu tun bekommen, ist es vernünftig, dies festzulegen und eintragen zu lassen. Wenn Sie dies nicht tun, besteht das Risiko, dass eine andere Partei Ihr geistiges Eigentum „stiehlt”. Dies könnte nachteilige Folgen für Ihr Unternehmen haben. Nehmen wir mal an, das Unternehmen Coca-Cola hätte seinen Markennamen nicht registriert, sondern jemand anders hätte das gemacht. Dann hätte das Unternehmen Coca-Cola seinen eigenen Namen kaufen oder sich einen anderen Namen ausdenken müssen. Wegen des Erfolgs dieses Unternehmens hätte dies sehr teuer werden können. Deswegen ist die Registrierung Ihres geistigen Eigentums sehr wichtig. Ihr Unternehmen ist dann nämlich das einzige, das dieses geistige Eigentum nutzen kann und darf.

Arten geistigen Eigentums
Auf manchen Produkten können mehrere geistige Eigentumsrechte ruhen. Zum Beispiel das Markenrecht und das Urheberrecht.

  • Patentrecht | Schützt eine Erfindung eines technischen Produkts oder Prozesses
  • Markenrecht | Schützt das Zeichen, das dazu benutzt wird, die Produkte oder Dienstleistungen eines Unternehmens von denjenigen anderer Unternehmen zu unterscheiden. Oft ist dies eine Wort- oder Bildmarke, z. B. ein Logo
  • Zeichnungen & Gebrauchsmusterrecht | Schützt die äußere Gestaltung eines Gebrauchsgegenstands. Es kann sich um einen zwei- oder dreidimensionalen Gebrauchsgegenstand handeln. Beispiele sind das Muster eines Kleidungsstoffs oder ein neu gestaltetes Telefon
  • Urheberrecht | Schützt Werke der Literatur, Wissenschaft oder Kunst
  • Firmenrecht | Schützt den Namen, unter dem ein Unternehmen betrieben wird
  • Verwandte Schutzrechte | Schützen das Werk ausführender Künstler (beispielsweise Musiker, Schauspieler und Tänzer), Plattenfirmen und Rundfunk- und Fernsehanstalten
  • Datenbankenrecht | Schützt den Hersteller der Datenbank vor dem Abrufen oder der Wiederverwendung eines substantiellen Teils der Datenbank
  • Sortenschutz recht | Schützt neue Pflanzenrassen
  • Chip-Recht | Schützt elektronische Schaltungen auf einem Computerchip, die darauf programmiert sind, eine bestimmte Funktion auszuführen

Exklusivrechte
Für alle Eigentumsrechte bestimmt das Gesetz, welche Exklusivrechte sie bieten. Mit dem patent bestimmt ein Erfinder zum Beispiel, welche Vergütung andere bezahlen müssen, um die neue Technologie zu nutzen. Er hat auch das Recht, anderen zu verbieten, ohne seine Zustimmung Geld mit der Erfindung zu verdienen, die unter den Patentschutz fällt. So bekommt der Erfinder die Zeit, seine Investitionen in die Entwicklung der Erfindung zurückzuverdienen.

Unsere Dienstleistung
The Trademark Office arbeitet mit verschiedenen Organisationen in Europa zusammen, welche sich aktiv mit Geistiges Eigentum beschäftigen. Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung der Dienstleistungen für unsere Kunden.